Traumbilder
TraumbilderDia Show

Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen - Q1 + Schönheit in Vollendung, bei der leider ein Zähnchen fehlt! Verkauft für € 225,00. Von Christian auf ebay gefunden: https://www.ebay.de/itm/401959466693?ul_noapp=true



Ich schaue immer mal wieder nach zentrisch gestempelten Marken in A-Qualität und konnte bis jetzt kaum DDR-Marken finden. Umso schöner ist es dann, wenn man eine solche Marke bekommen kann.



Am 13.6.1898 wurde dieses Prachtstück verausgabt. Hält man die Karte gegen das Licht erkennt man Kaiser Wilhelm den II. Gelaufen und unbeschädigt ist diese Ganzsache eine wahre Rarität. Nach 117 Jahren auch kein Wunder, da das Bild sehr empfindlich ist.



Absoluter Bedarf, schlicht und von den Jahren gezeichnet, für mich trotzdem ein Traumbeleg. Brief im Fernverkehr nach Arnstadt (24) mit Zusatzleistung Einschreiben (60) = 84 EF MiNr 211 (84) Überdruckte MiNr 936 der 1.Kontrollratsausgabe MiNr 936 TSt BAD BLANKENBURG (THÜRINGENERW.) a 28.3.49 8-9V R-Zettel Blanco mit Kreis 280 zweizeiliger blauer Textstempel Bad Blankenburg (Thüringerw.) rückseitig unvollständiger Ankunftstempel ARNSTADT …48 8-9N



Im Prinzip schon, aber im Großformat (70 x 93 mm), offiziell von der Post bestätigt, sicher keine Massenware.



.... nur das kostet halt einige (vergnügliche) Mühe.



.... aber, wenn man es dann geschafft hat!



Mühsam zusammengesucht - Spaß pur!



Durchgehender und nicht durchgehender Datumsteg - das gönne ich mir!



Brief bis 500 g (300) mit Zusatzleistung Eilzustellung (700) = 1000 MeF senkrechtes Paar mit Oberrand MiNr 1397 (500) = 1000 Ortswerbstempel 8570 PEGNITZ 2 17.-4.93



2 x 45 + 55 Cent also € 2,-- und somit portorichtig.



und wieder vom Ersttag!



Portorichtiger Brief mit ZD aus Block 70 vom Ersttag - Porto heute € 3,45!



Portorichtiger Brief nach Italien: 7 x ZD Blumen 5+5 = 70 Eurocent, jeweils oben und links geschnitten vom Ersttag. Porto heute nicht mehr möglich.



Portorichtig, 3 x Blumen-ZD jeweils unten geschnitten, also Mehrfachfrankatur vom Ersttag - Porto heute € 1,--.



Traumhafter Stempel des Postamts Berlin 65



Alle Marken mit sehr gut zentrischen Stempeln 1 (Datumsteg durchgehend) - selbstverständlich tiefstgeprüft.



75 Jahre Weltpostverein Berlin 1949 postfrisch mit Fotoattest Schlegel, das ist für mich 1a Qualität, leider bisher mein einziges Fotoattest



MiNr. 830 als \"normale\" Mehrfachfrankatur schon so gut wie nicht zu finden und dann noch als portgerechter Wertbrief mit Ostberliner Stempel \"1017 Berlin\" - einfach ein Glücksfall.



Massenporto? Nicht als Rollenanfang RA 500 - und dann noch berlingestempelt!



MiNr. 590 RE 1+4 mit grünen Leerfeldern portogrecht (nur 6 Wochen möglich) am Ersttag auf dem Postamt Berlin 426 (Zweigpostamt Tempelhof) aufgegeben!



Was soll man nun vorziehen? Den von der Briefmarkenlobby empfohlenen Massenschrott oder dieses (sicherlich) Traumunikat eines phantasievollen Sammlers mit zweimal MiNr. 505 und zwei verschiedenen Formnummern?



MiNr. 82y, ideal gestempelt und tiefstgeprüft (D.Schlegel) in der Version "waagerechte Gummiriffelung".



Üblicherweise als Block verwendet, hier mit EZM, ideal gestempelt.



MiNr. 43 mit Dz + Marken mit Rand



Portorichtig, Eckränder rechts unten mit FN, aufgegeben beim "normalen" Postamt Berlin 12